Rechenzentrum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Das Rechenzentrum ist eine zentrale Einrichtung der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Wir betreiben das hochschulweite Datenkommunikationsnetz einschließlich der zugehörigen Anbindungen nach außen und stellen leistungsfähige zentrale Compute- und Storage-Ressourcen in unterschiedlichen Leistungsklassen sowie zentrale Anwendungen für Forschung, Lehre und Verwaltung zur Verfügung. Dezentrale IT-Systeme betreiben wir im Auftrag von und in Zusammenarbeit mit Fakultäten, Instituten und anderen Einrichtungen. Wir evaluieren kontinuierlich neue Informationstechnologien (IT) und IT-Prozesse, entwickeln bestehende weiter, und beraten und unterstützen Organe, Gremien und Angehörige der Universität bei deren Einsatz.

Neuigkeiten aus dem Rechenzentrum

Sie können diese Liste auch als RSS-Feed abonnieren oder alle Meldungen ansehen.

Prozessor-Sicherheitslücke (Meltdown, Spectre,...): Infosammlung

16.01.2018

Eine Infosammlung zu der Anfang 2018 publizierten Prozessor-Sicherheitslücke (Zusammenhang Meltdown, Spectre) findet man  hier. (Erreichbar im Netz der CAU).

Probleme mit Apple Kalender

15.12.2017

Es gibt Probleme beim Sync zwischen Apple Kalender Anwendungen (iOS/MacOS) und dem Kalenderdienst
Details

Online-Umfrage zum Umgang mit (digitalen) Forschungsdaten

11.12.2017

Im Rahmen des BMBF-Projekts SynFo führt das SynFo-Projektteam eine landesweite Online-Umfrage zum Umgang mit (digitalen) Forschungsdaten durch. Aus den Umfrage-Ergebnissen entwickeln wir einen forschendenzentrierten Lösungsansatz für ein einrichtungsübergreifendes Forschungsdatenmanagement und generieren einen Mehrwert für alle Forschenden und die Forschungslandschaft. Die Teilnahme an der Umfrage ist freiwillig und anonym.


 Der Umfragebogen ist bis zum 7. Januar 2018 unter folgender Webadresse zu erreichen:
 www.uni-kiel.de/fdm-umfrage-sh unter Eingabe der TAN „Forschungsdaten2017“.

Schon gewusst?

HPC

  • HPC-Portal

RZ-Status