OER - Open Educational Resources

Open Educational Resources (OER) und Open Educational Practices (OEP) sind innovative digitale Bausteine moderner Lehre – digitale Medien, die frei genutzt, verändert und weiterverarbeitet werden dürfen, bzw. neue Wissenspraktiken, die die Erzeugung von Lehrmaterial in Lehre und Schulunterricht als OER mit einbeziehen. Weiterlesen Das CAU-Projekt Open Educational Resources dient der Einführung und Etablierung von OER und OEP an der CAU und beinhaltet unter anderem den Aufbau einer OER-Plattform als Informations- und Vernetzungsportal sowie die Konzeptionierung von Beratungs- und Schulungsangeboten zur Nutzung bestehender OER-Konzepte unter Einbeziehung an der CAU existierender Beratungs-, Schulungs- und Workshop-Formate und -Expertise. Projektbeteiligte bzw. Schnittstellen sind neben dem Rechenzentrum mit dem E-Learning Service der CAU das Zentrum für Lehrerbildung der CAU, das Netzwerk Schülerforschungszentren Schleswig-Holstein sowie das Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN).

http://www.oer-projekt.uni-kiel.de/de/projekt

Schon gewusst?

  • Alles ausgebucht?

    Bilden sich lange Schlangen vor Ihren Laborgeräten und der Beamer ist gerade wieder sonstwo? Das Rechenzentrum kann Sie beim Einsatz von MRBS für die lokale Belegungsplanung unterstützen. Wenden Sie sich gerne an unser Webteam.

HPC

  • HPC-Portal

RZ-Status