Suchen Sitemap Kontakt Impressum
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Rechenzentrum CAU Kiel
Benutzerspezifische Werkzeuge

Netzzugang über VPN

Voraussetzungen

 

Für den Zugang zum privaten Netzwerk der Universität ("VPN" / Intranet) benötigen Sie Folgendes:

 

  • Benutzernamen & Passwort (Benutzernamenbeispiel: "stu12312" oder "surel123")
  • Einwahlsoftware ("VPN-Client")
  • Eine Profildatei für den VPN-Client

 

Wichtige Information für Studenten:
Bedingt durch einen Serverausfall haben wir die Authentifizierungen für VPN und die Funknetze CAUx und eduroam am 12.11.2012 zusammengelegt. Studenten, die vor Juni 2010 ihren Account aktiviert und seitdem das Passwort nicht geändert haben, konnten im daraus entstehenden System nicht automatisch eingetragen werden.

 

Das heißt, dass Sie Ihr Passwort (siehe unten) manuell ändern müssen !


Studenten, die die Dienste VPN, CAUx oder eduroam nutzen wollen, müssen einmalig ihr Kennwort ändern. Das neue Passwort ist ist dann spätestens nach 15 Minuten automatisch aktiviert und Ihr Account wurde in das System eingetragen. Die Dienste können dann sofort beansprucht werden.

 

Benutzername und Passwort erhalten/ändern

 

Für Studenten: http://www.uni-kiel.de/studinet

Für Mitarbeiter: Antragsformular

 

 

Zu beachten ist die Benutzungsrahmenordnung und insbesondere der verantwortungsvolle Umgang mit der Zugangsberechtigung. Gemäß § 4, Absatz 2 der Benutzungsrahmenordnung erfolgt die Zulassung ausschließlich zu wissenschaftlichen Zwecken und kann bei Missbrauch nach § 6 widerrufen werden.

 

Windows  VPN-Client für Windows 

  • Die Anleitung finden Sie hier

 

Linux  VPN-Client für Linux

 

  •  Eine ausführliche Anleitung für Ubuntu, Kubuntu, Debian und SuSE finden Sie hier

 

 

MacOS  VPN-Client für MacOS X

 

  • Es gibt die Möglichkeit, zwischen Tunnelblick und dem Cisco VPN-Client zu wählen. Anleitungen finden Sie hier

 

 

iphone_logo  VPN-Client für das iPhone/iPod Touch/ iPad

 

 

VPN Client für Android

Android bis 3.x

  • Die Nutzung des/eines OpenVPN Client ist nur möglich, wenn der Benutzer das Gerät "rootet". Das RZ kann hierbei keinerlei Unterstützung geben.
Android ab 4.x
  • Ab Android Version 4.x ist eine OpenVPN App verfügbar, die keine Root-Rechte benötigt. Anleitung gibt es hier

 

FAQ

Hier finden sie Lösungen einiger bekannten Probleme.

 

Sonstiges

 
Adressen von zentralen Servern
Übersicht von Zentralen Servern und IP-Adressen
 
Anschluß von PCs an das Universitätsnetz
Das Rechenzentrum ist in Zusammenarbeit mit dem Endbenutzer und den Netzbeauftragten des jeweiligen Institutes zuständig...[mehr]
 

 

Zugriff auf Netzwerkressourcen unter Microsoft Windows (Netzlaufwerk verbinden)
Wenn Sie auf Daten, die auf einem Fileserver (z.B. SAMBA) gespeichert sind, zugreifen wollen, sollten Sie unter Windows die Funktion "Netzlaufwerk verbinden" nutzen.
 

 
 
   
   
 

Ansprechpartner

Bei Problemen oder Fragen schicken Sie bitte eine Email an:

einwahl@rz.uni-kiel.de

Oder Sie wenden sich telefonisch an einen der folgenden Ansprechpartner

John Bösch App. 4660 
Klaus Nielsen App. 3581

Artikelaktionen