Um Tunnelblick restlos vom Betriebssystem zu entfernen, müssen (teilweise versteckte) Ordner gelöscht werden. Dazu öffnen Sie das Programm Terminal (zu erreichen unter Programme -> Dienstprogramme) und geben folgende Zeilen ein (nach jeder Zeile mit Enter bestätigen):

OS X bis Version 10.7 (Lion):
rm -r ~/Library/Tunnelblick/
rm -r ~/Library/openvpn/
rm -r ~/Library/Application\ Support/Tunnelblick/

OS X ab Version 10.8 (Mountain Lion):
rm -r /Library/Tunnelblick/
rm -r /Library/openvpn/
rm -r /Library/Application Support/Tunnelblick/

Der Befehl rm -r löscht ohne weitere Nachfrage das angegebene Verzeichnis und alle Unterverzeichnisse, also seien Sie bitte vorsichtig und achten Sie darauf, sich nicht zu vertippen.

Desweiteren müssen nach dieser Anleitung:

rm -r /Library/Application Support/Tunnelblick
rm -r /Library/Preferences/net.tunnelblick.tunnelblick.plist (benötigt möglicherweise einen neustart)
rm -r /Library/Caches/net.tunnelblick.tunnelblick

NEUSTART des Rechners!

Hinweis: getestet bei einer fehlerhaften Installation auf Mac OS X 10.9.5