Suchen Sitemap Kontakt Impressum
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Rechenzentrum CAU Kiel

Mailinglisten

Verwendung von Mailinglisten an der CAU

Allgemeines

 

Eine Mailingliste oder Mailverteiler ist ein Instrument, um E-Mail zentral an mehrere Empfänger, die Listenteilnehmer, zu verteilen. Anders als bei einer einfachen Rundmail, für die der Absender mehrere Empfängeradressen angibt, werden Mails dabei an eine einzelne Adresse, die Listenadresse, geschickt. Eine spezielle Software (Mailinglisten-Manager) auf einem Listen-Server nimmt die Mails entgegen und liefert sie an alle in der Liste eingetragenen Teilnehmer aus.

 

Mailinglisten können für öffentliche oder gruppen-interne Diskussionen, aber auch als Nachrichtenverteiler dienen. Die genaue Funktion einer Liste entscheidet darüber, ob sie für alle oder nur mit besonderer Erlaubnis zugänglich ist, wer sie zur Mail-Verteilung nutzen darf, ob die darüber versandten Mails vorgesichtet (moderiert) werden, ob sie öffentlich archiviert werden etc.

 

Die Mailinglisten der Listen-Server des Rechenzentrums der CAU haben das Adressformat listenname@lists.uni-kiel.de. Mitglieder der Universität können die Einrichtung eigener Listen beantragen. Grundlage für die Verwendung von Mailinglisten ist die Richtlinie für die Einrichtung und Verwendung von Mailinglisten. Berechtigt zur Einrichtung von Mailinglisten sind Einrichtungen und Mitarbeiter der Christian-Albrecht-Universität zu Kiel.

 

Das Rechenzentrum der Christian-Albrecht-Universität zu Kiel betreibt derzeit zwei Verfahren zur Nutzung von Mailinglisten:

 

Sympa-Listserver
Diese Software löst die bisherige Listen-Server Software Majordomo ab. Die Einrichtung und Administration der Listen sowie der Zugriff für Benutzer erfolgt über die Web-Schnittstelle Sympa. Berechtigte Personen können dort durch Authentifizierung mit Ihrer E-Mail-Adresse und dem dazugehörigen Passwort einen Antrag auf Einrichtung einer Mailingliste erzeugen. Auch Verwaltungstätigkeiten und Einstellungen an den Listen sowie der Zugriff auf die Listen-Archive lassen sich über die Web-Schnittstelle realisieren.


Hinweise zur Bedienung von Sympa:


Weitere Informationen über die Software Sympa finden Sie auf den Seiten des Herstellers: http://www.sympa.org  

 
Majordomo-Listserver
Diese Software bedient weiterhin alle Mailinglisten, die vor der Inbetriebnahme von Sympa eingerichtet wurden. Die Administration dieser Listen erfolgt über die Web-Schnittstelle MajorCool.
Eine Portierung alter Listen auf Sympa kann bei mailsupport@rz.uni-kiel.de beantragt werden.


Weitere Informationen über die Software Majordomo finden Sie auf den Seiten des Herstellers: http://www.greatcircle.com/majordomo/.



(Wir danken der Universität Marburg für die Genehmigung, Teile ihrer Listserver-Webseiten zum Thema Sympa übernehmen zu dürfen)

 
Document Actions