Einrichtung als Windows 10 APP unter Windows 10 Mobile

Bitte beachten Sie, dass die folgende Anleitung für mobile Geräte ist. Für andere Geräte mit Windows Betriebssystem (z.B. Laptops) nutzen Sie bitte die folgende Anleitung.

 

Schritt 1

Laden Sie die FortiClient-App aus dem Store herunter.

FortiClient App im Store herunterladen

 

Schritt 2

Das Starten der App selbst ist nicht notwendig. Wechseln Sie stattdessen in die Einstellungen und öffnen Sie dort "VPN" (zu finden unter "Netzwerk und WLAN").

Klicken Sie auf  

Klicken Sie auf "VPN-Verbindung hinzufügen". Wählen Sie den VPN-Anbieter "FortiClient" und geben Sie "vpn.uni-kiel.de" als Servernamen ein. Die Eingabe der stu-Kennung (su-Kennung für Mitarbeiter) als Benutzername ist hier noch nicht möglich und erfolgt später. Es ist Ihnen überlassen, wie Sie die Verbindung nennen (beispielsweise "CAU Kiel") und ob Sie Ihre Anmeldeinformationen speichern wollen. Bestätigen Sie mit einem Klick auf "Speichern".

VPN Verbindungsinfos angeben - Servername vpn.uni-kiel.de 

 

Schritt 3

Wählen Sie die neu erstellte Verbindung aus und klicken Sie auf "Verbinden", um die Verbindung mit dem Netzwerk herzustellen. 

Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee

Geben Sie Ihre stu- oder su-Kennung, sowie das dazugehörige Passwort ein und klicken Sie auf "OK", um die Verbindung herzustellen.

Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee

 

Schritt 4

Mit einem Klick auf "Trennen" können Sie die Verbindung beenden, wenn Sie sie nicht mehr benötigen.

Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee