Smartsieve: Automatische Weiterleitung ('forward')

Weiterleiten von Mail (Forward)

Wenn Sie Ihre Mail grundsätzlich an eine andere E-Mail Adresse weitergeleitet haben möchten, können Sie eine Weiterleitung einrichten.

Einrichten einer automatischen Weiterleitung

Öffnen Sie die Konfigurationsanwendung zur Einrichtung von Filtern auf. Sie müssen sich dabei mit ihrem Accountnamen (suxxxyyy) und dem dazugehörigen Passwort authentifizieren.

Prüfen Sie als erstes, ob bereits ein Filterskript aktiv ist: In der grau hinterlegten Zeile mit dem Nutzernamen und Servernamen steht der zur Zeit dargestellte Skriptname und der Status AKTIV oder INAKTIV. Sollte dort INAKTIV stehen, wählen Sie zuerst das Menü 'Skripte verwalten' aus, wählen Sie ein bereits vorhandenes Skript aus oder legen ein neues an und wählen Sie die Funktion 'Aktivieren'.

Wählen Sie dann den Menüpunkt 'Mail-Weiterleitung' aus.

forward1.jpg

Bedeutung der Felder:

 
Weiterleitungs-Adresse::
E-Mail Adresse, an die die empfangene Mail weitergeleitet werden soll. Achten Sie darauf, dass es sich um eine gültige E-Mail Adresse handelt, ansonsten werden Fehlermeldungen an den Absender erzeugt, wenn die E-Mail Adresse nicht existiert.
Eine Kopie im Posteingang behalten:
Wählen Sie aus, ob zusätzlich zur Weiterleitung eine Kopie in der lokalen Mailbox behalten werden soll.