Einbindung der Campuskopierer als Drucker unter MacOS X

Hinweis: Die neuen Multifunktionsdrucker der Fa. Ricoh werden durch das Gebäudemanagement verwaltet. 
Dort finden Sie auch Informationen, Hinweise und Anleitungen zum Umgang mit den neuen Druckern.

 

Die folgende Anleitung richtet sich nur an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die Kopierer auf dem Campus als Drucker unter MacOS X nutzen möchten. Für Studierende stehen andere Geräte bereit, bei denen sowohl Einbindung als auch Bezahlsystem sich unterscheiden.

ACHTUNG: Bitte stellen Sie sicher, dass die Uhrzeit Ihres Computers korrekt ist. Anderenfalls wird der Authentifizierungsvorgang erfolglos bleiben. Als Zeitserver steht im Campusnetz zur Verfügung "ts2.rz.uni-kiel.de" (Hinweise zur Zeitsynchronisierung)
 

Einrichtung der Druckertreiber

Vor der Einrichtung des Druckers, müssen die benötigten Treiber installiert werden.

Die notwendigen Treiber sind auf einem SMB-Netzlaufwerk gespeichert. Dieses kann wie folgt eingebunden werden:

Wählen sie in der Applikation Finder unter dem Menüpunkt Gehe zu die Option Mit Server verbinden...

T0_Mit Server verbinden.png

Geben sie nun als Serveradresse smb://campuskopierer.uni-kiel.de/macprint an.

T1_SMB-Verbindung.gif

Melden sie sich anschließend, in dem sich öffnenden Dialogfenster mit ihrer Mitarbeiterkennung an.

T2_Zugangsdaten SMB-1.gif

Es sollte sich nun ein Fenster mit den entsprechenden Druckertreibern öffnen.

SMB-Laufwerk.gif

Öffnen sie die .dmg-Datei und die sich darin befindliche Installationsdatei und folgen sie den Installationsanweisungen.

Einrichtung der Drucker

Öffnen sie die Systemeinstellungen und klicken sie auf Drucker & Scanner.
D0_Systemeinstellungen.gif

 

Klicken sie nun auf Hinzufügen (+).

 

Öffnen sie in dem neuen Fenster nun durch einen rechtsklick auf die Symbolleiste das Anpassungsmenü und ziehen sie die das Erweitert-Symbol in die Symbolleiste neben das Windows-Drucker-Symbol.

D3_Symbolleise anpassen.png 

D4_Erweitert hinzugefuegt.gif

Unter Erweitert kann nun die Einrichtung vollzogen werden.

Setzen sie dort folgende Einstellungen: 

  • Typ: Windows printer via spoolss
  • Gerät: anderes Gerät
  • URL: smb://campuskopierer.uni-kiel.de/SecurePrint_color_PS

 

D5_Druckereinrichtung.png

Als Name wählen sie Beispielsweise Campuskopierer.

Die Treiber müssen über Software auswählen auf RICOH MP C3003 PS gesetzt werden.

D6_Drucker hinzugefuegt.gif

Nach erfolgreicher Einrichtung, wird der Drucker im Druckereinstellungsfenster aufgelistet.

 

Hinweise zum Erstellen von Druckaufträgen

Bei der Abgabe von Druckaufträgen ist zu beachten, dass angegeben werden muss, ob der Druck in Farbe oder in Schwarzweiß vorgenommen werden soll.
Druckjob.gif
 
------------------------
 
Bei dem ersten gesendeten Druckauftrag sollten sie zu einer Authentifizierung aufgefordert werden.
Nutzen sie hierfür ihrer Mitarbeiterkennung sowie das dazugehörige Passwort.
 
Passwortabfrage Druck.gif

 

Hinweis zur Nutzung der unterschiedlichen Queues per lpr

Eine über lpr angesteuerte Queue druckt alles genau so, wie es am sendenden Client erzeugt wurde. Der Job wird nicht verändert. Schicken Sie einen Color-Druck, wird auch Color gedruckt.

Grund dafür ist, dass die Druckaufbereitung am Client abgeschlossen wird und der Printserver nur als Spooler für einen fertigen Auftrag dient. Die Einstellungen müssen immer am Client gemacht bzw. dort voreingestellt sein.

Kontrollieren Sie daher auch am Gerät vor der Freigabe von Druckaufträgen zum Ausdruck, ob das Dokument in der von Ihnen gewünschten Art ausgedruckt werden wird. Bei Markierung eines Auftrages werden werden diese Details im Display angezeigt. 
 

 Druckjob-Details