Neuigkeiten aus dem Rechenzentrum

Sie können diese Liste auch als RSS-Feed abonnieren (RSS?).

CAU mietet Microsoft Office, Win 10 Upgrade und CALs

02.08.2016

Mit Wirkung ab Sommer 2016 hat die Universität einen Mietvertrag für die Nutzung von Microsoft Office und Windows 10 Upgrades sowie für Server-Zugriffsrechte ("CALs") abgeschlossen: Details

IT-Kurse

26.07.2016

Das Rechenzentrum bietet, überwiegend in der vorlesungsfreien Zeit nach dem Sommersemester, wieder verschiedene IT-Kurse für Studierende und Beschäftigte an. Informationen zu Terminen und zur Anmeldung finden Sie auf

https://www.rz.uni-kiel.de/de/kurse

Kritische Sicherheitslücken in Adobe Flash Player, Reader, Acrobat geschlossen

13.07.2016

Bereitstehende Updates sollten baldmöglichst eingespielt werden. Details

Fehlerhaftes Update zum Microsoft Patchday

15.06.2016

Microsoft hat zum Juni-Patchday ein fehlerhaftes Sicherheitsupdate mit der Nummer KB3159398 freigegeben.  Details

Rechner steinitz.math.uni-kiel.de außer Betrieb

02.06.2016

wegen Hardware-Problemen steht der Rechner steinitz.math.uni-kiel.de derzeit nicht zur Verfügung.

Änderung der Zugangsdaten für den externen Sophos-Zugriff am 29.02.2016

03.02.2016

Vorab: Im Campusnetz betriebene Rechner sind von dieser Umstellung nicht betroffen!

Aus lizenzrechtlichen Gründen werden die Zugangsdaten für den automatisierten Zugriff auf Sophos-Aktualisierungen von außerhalb des Campusnetzes am 29.02.2016 geändert. Details

(Veraltet:) Windows 10: Ratschlag des Rechenzentrums

06.01.2016

Das folgende Statement ist veraltet und spiegelt nicht mehr die aktuelle Position des Rechenzentrums wieder. Eine aktualisierte und gültige Fassung stellen wir in "Windows 10: Empfehlung des Rechenzentrums" zur Verfügung. (Stand: 5.8.2016)

 

Windows 10 sollte für dienstliche Zwecke derzeit (Stand Januar 2016) NICHT
verwendet werden. Details

Hinweis/Warnung zu Outlook 2013

14.12.2015

Auf den Mailservern der CAU wurde ein Hotfix eingespielt welches die Probleme von Outlook 2013 (oder neuer) mit den IMAP-Mailserver der CAU behebt. Dadurch ist die Gefahr von Datenverlust bei der Verwendung von Outlook 2013 (oder neuer) vorerst behoben.

Wir weisen zur Sicherheit noch mal darauf hin, daß durch diesen hier aufgespielten Hotfix nur die Verbindungsprobleme zu den IMAP Servern der CAU behoben wurde.

Die bekannten Fehler bei der Benutzung von IMAP mit Outlook 2013 (oder neuer) bestehen weiterhin und es kann bei der Verbindung zu eventuell privaten Mailboxen bei anderen Anbietern trotzdem weiterhin zu Datenverlusten kommen.

Ihr RZ-Team

 

Crypto-Trojaner im Umlauf

11.12.2015

In den letzten Tagen wird von einer neuerlichen Welle von Crypto-Trojanern berichtet.

Hierbei werden oftmals E-Mails mit unterschiedlichen Arten von Attachements zugesendet. Wird das Atatchement geöffnet, beginnt die Schadsoftware mit der "Arbeit". Dabei werden sowohl lokal als auch im Netzwerk gespeicherte Dateien vom Schadprogramm verschlüsselt. etwaige fehlende Administratorrechte auf dem lokalen Rechner verhindern dies nicht, da "Nur-Benutzer-Rechte" ausreichend sind zum Starten des Programms. Zum Verschlüsseln der Dateien sind dann "Schreibrechte" notwendig.

Häufig werden die neuesten Crypto-Viren Typen vom Virenscanner (beim Speichern/Öffnen) nicht erkannt und der Nutzer wiegt sich in falscher Sicherheit. Weiterlesen…

IT-Kurse

18.11.2015

Das Rechenzentrum bietet, überwiegend in der vorlesungsfreien Zeit nach dem Wintersemester, wieder verschiedene IT-Kurse für Studierende und Beschäftigte an. Details

Abschaltung von applix.rz.uni-kiel.de

04.11.2015

Der Rechner applix.rz.uni-kiel.de wird zum 15. Februar 2016 abgeschaltet und die dort laufenden Dienste an anderer Stelle bereitgestellt.  Details

Oracle schließt kritische Sicherheitslücken in Java

15.07.2015

Oracle hat sehr kritische Sicherheitslücken in Java behoben und die aktualisierte Version 8 Update 51 veröffentlicht.Details

Kritische Sicherheitslücke in OpenVPN

10.07.2015

OpenVPN hat eine kritische Sicherheitslücke im enthaltenen OpenSSL durch die Herausgabe einer aktualisierten Version 2.3.7-I603 (x86 / x64) behoben.
Bestehende Installationen von OpenVPN sollten daher so bald wie möglich aktualisiert werden.

Adobe veröffentlicht Notfall-Update für Flash Player

14.07.2015

Adobe hat mehrere kritische Sicherheitslücken im Produkt Flash Player identifiziert (s.z.B. "Security Bulletin" APSA15-03 und entsprechende Heise-Meldung)
Diese erlauben es Angreifern, die vollständige Kontrolle über den Rechner zu übernehmen.Details

Umstellung Abgeschlossen: Netzwerkunterbrechung in den Sektoren C und D Do. 7.5.2015; /-8 Uhr

04.05.2015

Umstellung abgeschlossen. Zwischen 7:00 und 7:10 waren die Gebäude der Sektoren C und D jeweils für etwa 2 Minuten vom Campusnetz getrennt.

---------------------------------

Austausch einer Zentralen Netzkomponente für die Sektoren C und D (Leibnizstraße, Am Botanischen Garten, Olshausenstraße 73-100 und Bremerskamp) am Do. 7.5.2015 zwischen 7 und 8 Uhr.  Details

Adobe schließt kritische Lücke im Flash Player

26.01.2015

Adobe hat in dem "Security Bulletin" APSA15-01 kritische Sicherheitslücken im Produkt Flash Player identifiziert.
Diese erlaubt es Angreifern, die vollständige Kontrolle über den Rechner zu übernehmen.

Adobe hat die Probleme mittlerweile behoben und aktualisierte Versionen veröffentlicht. Details…

8 Aktualisierungen zum Microsoft-Patchday im Januar

13.01.2015

8 Aktualisierungen für die Windows-Betriebssysteme, Office und Exchange sowie Sharepoint wurden von Microsoft laut entsprechendem "security bulletin" am Dienstag, den 13. Januar 2014, herausgegeben.
Eine der dadurch zu behebenden Sicherheitslücken wurde von Microsoft als "kritisch" (Remotecodeausführung) eingestuft, weitere vier als "wichtig". Details…

Mozilla schließt kritische Sicherheitslücken in Firefox und Thunderbird

15.12.2014

Die Mozilla Foundation hat in aktuellen "Security Advisories" kritische Sicherheitslücken in den Produkten Firefox und Thunderbird identifiziert. Details

Microsoft-Update außer der Reihe für Zero Day in allen Windows-Server-Versionen

19.11.2014

Außer der Reihe wurde eine weitere Aktualisierung für die Windows-Server-Betriebssysteme von Microsoft laut entsprechendem "security bulletin" am Dienstag, den 18. November 2014, herausgegeben.
Die dadurch zu behebenden Sicherheitslücken wurde von Microsoft als "kritisch" (Remotecodeausführung) eingestuft. Details

Adobe schließt kritische Sicherheitslücken in Flash und Shockwave Player

12.12.2013

Adobe hat in den "Security Bulletins" APSB13-28 und APSB13-29 kritische Sicherheitslücken in den Produkten Flash Player und Shockwave Player identifiziert.
Diese können es Angreifern erlauben, die vollständige Kontrolle über den Rechner zu übernehmen. Weiterlesen

11 Aktualisierungen zum Microsoft-Patchday im Dezember

12.12.2013

Elf Aktualisierungen für die Windows-Betriebssysteme und die Office-Produktfamilie wird Microsoft laut entsprechendem "security bulletin" am morgigen Dienstag, den 10. Dezember 2013, herausgeben. Weiterlesen