Passwortsammlungen Collection#2-#5

07.02.2019

Unser Internetdienstleister, der DFN, hat uns darüber in Kenntnis gesetzt, dass Mailadressen im Bereich der CAU auf den Passwortlisten "Collection #2-#5" aufgetaucht sind. Wir haben die betroffenen Kunden heute per Mail darüber informiert.

Wir weisen darauf hin, dass Umfang und Verteilung der betroffenen Adressen darauf hindeutet, dass die zentralen Passwortsysteme der CAU, die etwa für eLearning, Druck- und Maildienste etc. genutzt werden, nicht kompromittiert sind. Es ist davon auszugehen, dass eher externe Accounts, bei denen die Mailadresse als Kontaktmöglichkeit angegeben wurde (z.B. Anmeldung für Konferenzen oder Fachzeitschriften) betroffen sind.

Weitere Hinweise zur Datensammlung erhalten Sie z.B. beim Bundesamt für Sicherheits in der Informationstechnik.