Keine Druck- und Laminierdienste mehr durch das Rechenzentrum ab Januar 2017

07.12.2016

Das Rechenzentrum der Universität wird ab dem 01.01.2017 selbst keine Druck- und Laminierdienste mehr anbieten. Es gibt allerdings Alternativen über andere Anbieter. Details

 

Es stehen folgende Alternativen zur Verfügung:

  • Formate bis A3 können über die Multifunktionskopierer der Fa. Ricoh ausgegeben werden. Diese Geräte werden durch das Gebäudemanagement verwaltet. Dort finden Sie auch Informationen, Hinweise und Anleitungen zum Umgang mit den neuen Druckern.
  • Für den Druck von Postern und Plakaten wurde im Herbst 2016 eine externe Ausschreibung durchgeführt, so dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der CAU zukünftig auf eine einfache Art und Weise ihre Poster bei einem externen Anbieter ausgeben lassen können. Details zu dem neuen Angebot ab 01.01.2017 finden Sie unter https://www.rz.uni-kiel.de/go/posterdruck.