Adobe schließt kritische Lücke im Flash Player

26.01.2015

Adobe hat in dem "Security Bulletin" APSA15-01 kritische Sicherheitslücken im Produkt Flash Player identifiziert.
Diese erlaubt es Angreifern, die vollständige Kontrolle über den Rechner zu übernehmen.

Adobe hat die Probleme mittlerweile behoben und aktualisierte Versionen veröffentlicht. Details…

Bitte prüfen Sie die auf Ihrem Rechner installierten Versionen von Adobe Flash Player und aktualisieren Sie sie ggf. auf die Versionen 16.0.0.296 (als Flash Player ActiveX Plugin für den Internet-Explorer und ebenso für PlugIn-basierte Browser unter Windows und für MacOS) bzw. 11.2.202.440 (Flash Player für Linux und 64bit Linux)
[Hinweis: alle Downloads nur im Campusnetz bzw. nach Anmeldung mit RZ-Account möglich]

Aktuelle Versionen für Betriebssysteme finden Sie bei Adobe hier.

Für Windows basierte Computer, die im Active Directory der CAU integriert sind, können die jeweils aktuelle Version automatisiert auf dem jeweils aktuellen Stand gehalten werden. Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse bzw. sprechen Sie Ihren IT-Betreuer darauf an. 

Eine Aufstellung von aktuellen Programmen findet sich in der vom RZ erstellten Übersicht Aktuelle Softwareversionen"