Neuigkeiten aus dem Rechenzentrum

Sie können diese Liste auch als RSS-Feed abonnieren (RSS?).

Windows 7/Sophos-Problem nach Microsoft April Patchday

11.04.2019

Nach dem April-Patchday von Microsoft (9./10.4.2019) kam es auf einer Vielzahl von CAU-Rechnern zu erheblichen Neustartproblemen. Die problematischen Patches wurden deshalb auf dem Windows-Updateserver der CAU deaktiviert. Microsoft selbst blockiert jetzt die Installation der Patches auf Rechnern mit installiertem Sophos. Die Problemsymptomatik dürfte innerhalb der CAU nun nicht mehr flächendeckend relevant sein. Sicherheitshalber sei hier aber noch auf unsere entsprechende  Problembeschreibungsseite  hingewiesen.

Änderung der Zugangsdaten für den externen Sophos-Zugriff am 04.04.2019

04.04.2019

Vorab: Im Campusnetz betriebene Rechner sind von dieser Umstellung nicht betroffen!

Aus lizenzrechtlichen Gründen werden die Zugangsdaten für den automatisierten Zugriff auf Sophos-Aktualisierungen von außerhalb des Campusnetzes am 04.04.2019 geändert. Details

Verzögerte Zustellung von Weiterleitungen

04.04.2019

Verzögerte Zustellung von Weiterleitungen
Details

WLAN Authentifizierung: Abschaltung von Klartext Verfahren

06.03.2019

Im Rahmen von Umbauarbeiten an der WLAN Authentifizierungs-Infrastruktur sind Verfahren, welche im Klartext Passwörter übertragen haben, deaktiviert worden. Sollten Sie keine WLAN Verbindung mehr aufbauen können, erneuern Sie bitte ihr WLAN Profil und ändern Sie aus Sicherheitsgründen ihr Passwort.  Details

Esri Server steht wieder zur Verfügung

28.02.2019

Aufgrund technischer Probleme musste auf einen anderen Server umgezoen werden.
Die Lizenzserver lizmanesri10 und lizmanesri zeigen nun auf den neuen Server.
Bitte starten Sie ihre ArcGis Anwendung einmal neu.

 

Abschaltung vom unverschlüsselten Zugang über pop3/imap

25.02.2019

Abschaltung vom unverschlüsselten Zugang über pop3/imap Details

Teilweise Störung der Anmeldung im CIM-Portal

25.02.2019

Zur Zeit ist die Anmeldung am CIM-Portal für ehemalige Beschäftigte gestört. Studierende, regulär Beschäftigte und Beschäftigte angeschlossener Institute sind nicht betroffen. Wir arbeiten an der Lösung des Problems und bitten um Ihr Verständnis.

Maildienst gestört

20.02.2019

Der Maildienst Hermes war aufgrund einer technischen Störung vorübergehend nicht erreichbar.  [Update]
Details

Warnung vor Phishing-E-Mail

14.02.2019

Warnung vor Phishing E-Mail mit dem Betreff "cau.de". Details

Passwortsammlungen Collection#2-#5

07.02.2019

Unser Internetdienstleister, der DFN, hat uns darüber in Kenntnis gesetzt, dass Mailadressen im Bereich der CAU auf den Passwortlisten "Collection #2-#5" aufgetaucht sind. Wir haben die betroffenen Kunden heute per Mail darüber informiert.

Wir weisen darauf hin, dass Umfang und Verteilung der betroffenen Adressen darauf hindeutet, dass die zentralen Passwortsysteme der CAU, die etwa für eLearning, Druck- und Maildienste etc. genutzt werden, nicht kompromittiert sind. Es ist davon auszugehen, dass eher externe Accounts, bei denen die Mailadresse als Kontaktmöglichkeit angegeben wurde (z.B. Anmeldung für Konferenzen oder Fachzeitschriften) betroffen sind.

Weitere Hinweise zur Datensammlung erhalten Sie z.B. beim Bundesamt für Sicherheits in der Informationstechnik.

DFNconf Dienst im RZ

22.01.2019

Die CAU nimmt jetzt auch am Videokonferenzdienst des DFN-Vereins (DFNconf Dienst) teil. Details

Störung OpenOLAT

11.01.2019

Der Fehler ist behoben, der E-Learning-Dienst OpenOLAT steht wieder zur Verfügung.

Probleme mit digital signierten E-Mails in Outlook/Outlook on the Web

30.10.2018

Probleme mit digital signierten E-Mails in Outlook/Outlook on the Web.
Details

Umstellung der Startseite der Universität

29.05.2018

Wie Sie vielleicht bereits der Ankündigung der Pressestelle entnommen haben, soll sich die Startseite der Universität ab heute in einem neuen Look präsentieren. Details

Änderung der Zugangsdaten für den externen Sophos-Zugriff am 05.03.2018 [Rollback]

01.03.2018

Vorab: Im Campusnetz betriebene Rechner sind von dieser Umstellung nicht betroffen!

Wegen eines Herstellerproblems bei der Verarbeitung einer eigenen Konfigurationsdatei musste die planmäßig am 05.03.2018 erfolgte Änderung der Zugangsdaten für den Zugriff Campusnetz-externer Rechner auf Sophos-Aktualisierungen zurückgenommen werden. Details

Erinnerung: Abschaltung OpenVPN

26.02.2018

Wie bereits am 30.11.2017 angekündigt, wird der Betrieb der alten VPN-Infrastruktur auf Basis von OpenVPN und Cisco-VPN zum 01.03.2018 eingestellt. Details

Prozessor-Sicherheitslücke (Meltdown, Spectre,...): Infosammlung

16.01.2018

Eine Infosammlung zu der Anfang 2018 publizierten Prozessor-Sicherheitslücke (Zusammenhang Meltdown, Spectre) findet man  hier. (Erreichbar im Netz der CAU).

Probleme mit Apple Kalender

15.12.2017

Es gibt Probleme beim Sync zwischen Apple Kalender Anwendungen (iOS/MacOS) und dem Kalenderdienst
Details

Online-Umfrage zum Umgang mit (digitalen) Forschungsdaten

11.12.2017

Im Rahmen des BMBF-Projekts SynFo führt das SynFo-Projektteam eine landesweite Online-Umfrage zum Umgang mit (digitalen) Forschungsdaten durch. Aus den Umfrage-Ergebnissen entwickeln wir einen forschendenzentrierten Lösungsansatz für ein einrichtungsübergreifendes Forschungsdatenmanagement und generieren einen Mehrwert für alle Forschenden und die Forschungslandschaft. Die Teilnahme an der Umfrage ist freiwillig und anonym.


 Der Umfragebogen ist bis zum 7. Januar 2018 unter folgender Webadresse zu erreichen:
 www.uni-kiel.de/fdm-umfrage-sh unter Eingabe der TAN „Forschungsdaten2017“.

Zugriff auf Tape Library gestört [ Update]

08.12.2017

Das Problem ist beseitigt, es kann wieder auf die Dienste "Samba: Daten auf Band" und "Tape Cache" auf den HPC Systemen zugegriffen werden.
Details

Supportende für Microsoft Office 2007

11.10.2017

Mit dem heutigen Patchday im Oktober endet der Support für die Office-2007-Familie. Details

Keine Updates für Windows 10

14.09.2017

Windows 10 erhält u.U. nicht die Updates des gestrigen Patchdays. Die Problembehebung finden Sie unter ->  Details

Abschaltung SMB1 am 20.7.2017 [Rollback]

17.07.2017

Aus Sicherheitsgründen wird die veraltete SMB-Protokollversion 1 am 20.7.2017 auf allen vom Rechenzentrum betriebenen Fileservern abgeschaltet. Details

Schadsoftware „Wanna Cry“ - Patches auch für ältere Systeme verfügbar

15.05.2017

Schadsoftware "Wanna Cry" verbreitet sich weltweit - Hinweise zum Schutz des eigenen PCs Details

Dramatische Sicherheitslücke in Virenschutz-Software geschlossen

09.05.2017

Microsoft hat eine schwerwiegende Lücke in der Antiviren-Engine von Windows beseitigt (vgl. Microsoft Security Advisory 4022344).
Details

Umstellung des NTP Dienstes

03.05.2017

Bei der Modernisierung der Infrastruktur der Basis-Dienste haben wir u.a. auch den Dienst für die Zeitsynchronisation (Network Time Protocol, kurz NTP) auf eigenständige IP-Adressen gebunden. Bis Ende Juli 2017 wird der Dienst auf den alten Adressen weiter angeboten, bis dahin sollten alle System welche die alten Adressen verwenden umgestellt werden. Details

IT-Kurse

28.04.2017

Das Rechenzentrum bietet, überwiegend in der vorlesungsfreien Zeit nach dem Wintersemester, wieder verschiedene IT-Kurse für Studierende und Beschäftigte an. Informationen zu Terminen und zur Anmeldung finden Sie auf

https://www.rz.uni-kiel.de/de/kurse

Änderung der Zugangsdaten für den externen Sophos-Zugriff am 13.03.2017

06.03.2017

Vorab: Im Campusnetz betriebene Rechner sind von dieser Umstellung nicht betroffen!

Aus lizenzrechtlichen Gründen werden die Zugangsdaten für den automatisierten Zugriff auf Sophos-Aktualisierungen von außerhalb des Campusnetzes am 13.03.2017 geändert. Details

Keine Druck- und Laminierdienste mehr durch das Rechenzentrum ab Januar 2017

07.12.2016

Das Rechenzentrum der Universität wird ab dem 01.01.2017 selbst keine Druck- und Laminierdienste mehr anbieten. Es gibt allerdings Alternativen über andere Anbieter. Details

Windows 10: Nur Edu oder Enterprise einsetzen und im CAU-AD betreiben

21.11.2016

Windows 10 sollte an der CAU lediglich in den höheren Editionen Windows 10 Education, Enterprise und Enterprise LTSB eingesetzt werden.  Installationen sollten im Active Directory der CAU betrieben werden. Details

Stellungnahme zur Nutzung von Studien-Apps, die nicht von der CAU betrieben werden

15.11.2016

Wir geben aus gegebenem Anlass Hinweise zu Studien-Apps

Keine Updates auf Windows Vista / 7

20.09.2016

Kurzfassung: Sollte Ihr Windows-PC keine Updates mehr installieren, führen Sie bitte das Skript InstallWUScanPrereqs aus. Details

Microsoft Office und Win 10 Edu für Studierende

13.09.2016

Studierende der CAU können gegen eine geringe jährliche Gebühr die jeweils neueste Version von Microsoft Office auf mehreren eigenen Geräten nutzen. Außerdem steht für sie über den betr. Zugangsweg ohne weitere Kosten auch Windows 10 Education zur Nutzung bereit Details

CAU mietet Microsoft Office, Win 10 Upgrade und CALs

02.08.2016

Mit Wirkung ab Sommer 2016 hat die Universität einen Mietvertrag für die Nutzung von Microsoft Office und Windows 10 Upgrades sowie für Server-Zugriffsrechte ("CALs") abgeschlossen: Details

IT-Kurse

26.07.2016

Das Rechenzentrum bietet, überwiegend in der vorlesungsfreien Zeit nach dem Sommersemester, wieder verschiedene IT-Kurse für Studierende und Beschäftigte an. Informationen zu Terminen und zur Anmeldung finden Sie auf

https://www.rz.uni-kiel.de/de/kurse

Fehlerhaftes Update zum Microsoft Patchday

15.06.2016

Microsoft hat zum Juni-Patchday ein fehlerhaftes Sicherheitsupdate mit der Nummer KB3159398 freigegeben.  Details

(Veraltet:) Windows 10: Ratschlag des Rechenzentrums

06.01.2016

Das folgende Statement ist veraltet und spiegelt nicht mehr die aktuelle Position des Rechenzentrums wieder. Eine aktualisierte und gültige Fassung stellen wir in "Windows 10: Empfehlung des Rechenzentrums" zur Verfügung. (Stand: 5.8.2016)

 

Windows 10 sollte für dienstliche Zwecke derzeit (Stand Januar 2016) NICHT
verwendet werden. Details

Crypto-Trojaner im Umlauf

11.12.2015

In den letzten Tagen wird von einer neuerlichen Welle von Crypto-Trojanern berichtet.

Hierbei werden oftmals E-Mails mit unterschiedlichen Arten von Attachements zugesendet. Wird das Atatchement geöffnet, beginnt die Schadsoftware mit der "Arbeit". Dabei werden sowohl lokal als auch im Netzwerk gespeicherte Dateien vom Schadprogramm verschlüsselt. etwaige fehlende Administratorrechte auf dem lokalen Rechner verhindern dies nicht, da "Nur-Benutzer-Rechte" ausreichend sind zum Starten des Programms. Zum Verschlüsseln der Dateien sind dann "Schreibrechte" notwendig.

Häufig werden die neuesten Crypto-Viren Typen vom Virenscanner (beim Speichern/Öffnen) nicht erkannt und der Nutzer wiegt sich in falscher Sicherheit. Weiterlesen…

IT-Kurse

18.11.2015

Das Rechenzentrum bietet, überwiegend in der vorlesungsfreien Zeit nach dem Wintersemester, wieder verschiedene IT-Kurse für Studierende und Beschäftigte an. Details

Abschaltung von applix.rz.uni-kiel.de

04.11.2015

Der Rechner applix.rz.uni-kiel.de wird zum 15. Februar 2016 abgeschaltet und die dort laufenden Dienste an anderer Stelle bereitgestellt.  Details

Oracle schließt kritische Sicherheitslücken in Java

15.07.2015

Oracle hat sehr kritische Sicherheitslücken in Java behoben und die aktualisierte Version 8 Update 51 veröffentlicht.Details

Umstellung Abgeschlossen: Netzwerkunterbrechung in den Sektoren C und D Do. 7.5.2015; /-8 Uhr

04.05.2015

Umstellung abgeschlossen. Zwischen 7:00 und 7:10 waren die Gebäude der Sektoren C und D jeweils für etwa 2 Minuten vom Campusnetz getrennt.

---------------------------------

Austausch einer Zentralen Netzkomponente für die Sektoren C und D (Leibnizstraße, Am Botanischen Garten, Olshausenstraße 73-100 und Bremerskamp) am Do. 7.5.2015 zwischen 7 und 8 Uhr.  Details

Microsoft-Update außer der Reihe für Zero Day in allen Windows-Server-Versionen

19.11.2014

Außer der Reihe wurde eine weitere Aktualisierung für die Windows-Server-Betriebssysteme von Microsoft laut entsprechendem "security bulletin" am Dienstag, den 18. November 2014, herausgegeben.
Die dadurch zu behebenden Sicherheitslücken wurde von Microsoft als "kritisch" (Remotecodeausführung) eingestuft. Details

Adobe schließt kritische Sicherheitslücken in Flash und Shockwave Player

12.12.2013

Adobe hat in den "Security Bulletins" APSB13-28 und APSB13-29 kritische Sicherheitslücken in den Produkten Flash Player und Shockwave Player identifiziert.
Diese können es Angreifern erlauben, die vollständige Kontrolle über den Rechner zu übernehmen. Weiterlesen