Speicherdienst SAMBA

no/neinStudierende yes/jaBeschäftigte yes/jaEinrichtungen no/neinstud. Gruppen

 

Datenspeicherung für PC-Arbeitsplätze

Das Rechenzentrum stellt zur allgemeinen und speziellen

Datenhaltung der PC-Arbeitsplatzrechner

ein Speicherplatzangebot zur Verfügung. Hier können aktuelle Daten gespeichert, gesichert und Dateien in die Tape-Library ausgelagert werden.

Eingebunden werden diese Speicherbereiche auf einem Windows-PC über die Funktion Netzlaufwerk-Verbinden des Windows-Explorers. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Anmeldung zur Nutzung des Rechenzentrums mit Formular 1 ( siehe unten unter Anmeldung; im Formular Speicherdienste auswählen).

Die Aufteilung in drei - deutlich unterscheidbare – Bereiche ermöglicht es nunmehr, die Nutzung des Gesamtkonzepts dem persönlichen Bedarf entsprechend anzupassen.
 
  • Online-Datenspeicher / Projekt-Datenspeicher
  • Eigene Datensicherung
  • Daten auf Band (Offline-Datenspeicher)


Der Online-Speicherbereich und der Sicherungsbereich garantieren neben Ausfallsicherheit sehr kurze Zugriffszeiten. Auf den Offline-Datenspeicher kann ebenso eigenständig zugegriffen werden. Hier allerdings ist der Rahmen einer Zugriffszeit dehnbarer zu sehen und entsprechend zu berücksichtigen.

 

Online-Datenspeicher . . .

dient als Speicher eigener Dokumente des aktuellen Arbeitsbereiches eines PCs.

Das Rechenzentrum stellt pro PC einen Speicherbereich für Online-Daten auf einem zentralen, hochperformanten Server zur Verfügung, der regelmäßig durch das Rechenzentrum gesichert wird. Darüber hinaus hat der Nutzer die Möglichkeit auf seine gesicherten Daten eigenständig zuzugreifen. Dieser Speicherbereich wird wegen seiner hohen Qualität auf 20 GByte pro PC begrenzt. Diese Quota ist auf Antrag variabel.


Vorteile zentraler Datenhaltung gegenüber lokalem Speicher:

  • erhöhte Ausfallsicherheit durch leistungsfähigen Server
  • Vermeidung von Datenverlust durch automatische Sicherung der Daten
  • Zugriffsmöglichkeit bei Bedarf von unterschiedlichen Rechnern aufgrund zentraler Speicherung
 

Projekt-Datenspeicher . . .

Im Gegensatz zum Online-Datenspeicher kann auf den Projekt-Datenspeicher nicht nur ein einzelner, sondern jedes Mitglied eines festgelegten Personenkreises zugreifen. Er dient zum Austauschen, Nutzen und Pflegen von Datenbeständen dieses Personenkreises (Projekt- oder Mitarbeitergruppe). Die Merkmale entsprechen ansonsten denen des Online-Datenspeichers.

 

Eigene Datensicherung . . .

Dieser Speicherbereich ist gedacht für die Sicherung der Daten von dem PC.

In diesen Bereich können die Daten entweder manuell oder per Skript kopiert werden.

ACHTUNG ! 

  • Dieser Bereich der Datenhaltung unterliegt keiner weiteren Sicherung!
  • Dieser Speicherbereich wird auf 50 GByte begrenzt.
 

Alternativ gibt es die Möglichkeit, die Datensicherung durch das Rechenzentrum erstellen zu lassen. Ohne eigene Sicherungskonzepte verfolgen zu müssen, können beim Rechenzentrum zuvor benannte Datenverzeichnisse des PC's zur Sicherung beauftragt werden. Dafür ist zusätzlich der Teilnahmeantrag des Rechenzentrums Formular 2 (Datensicherung) einzureichen. 

 

Daten auf Band (Offline-Datenspeicher) . . .

ist die Art der Datenhaltung, wo alle Dateien abgelegt werden, die nicht mehr im direkten Zugriff des Nutzers sein müssen, z.B. abgeschlossenes oder vorübergehend nicht genutztes Datenmaterial.

Hierfür kann pro PC ein Speicherbereich von 500 GByte zur Verfügung gestellt werden. Dieser Bereich unterliegt der Migration – demzufolge wird nach einiger Zeit dieser Bereich automatisch "auf Band verschoben". Der eigenständige Zugriff auf die Datenbestände ist weiterhin gegeben. Die Zugriffszeit hierbei unterliegt einem Verzögerungstakt  von Minuten bis aber auch Stunden.

Anmerkung: Pro Datei gibt es aus Gründen der Ausfallsicherheit jeweils zwei Bandkopien.

Übersicht über die Möglichkeiten der Datenhaltung

 
  max. Größe Medium Zugriff Sicherung
Online-Datenspeicher 20 GByte  Festplatte schnell  ja
Projekt-Datenspeicher  20   GByte  Festplatte schnell  ja
Eigene Datensicherung  50   GByte  Festplatte schnell  nein
Daten auf Band
(Offline-Datenspeicher)
 500 GByte  Band langsam  nein

Kontakt

Bei Fragen und Problemen wenden Sie sich bitte an die Hotline, hotline@rz.uni-kiel.de oder telefonisch (Mo-Fr. 9-16 Uhr) unter 880-5555.

Anmeldung

Dienstleistung DE EN online ausfüllbar?
Nr. 1 Neu-Ergänzungsantrag PDF PDF

Verantwortliche

Diese Liste der verantwortlichen Dienstbetreuer wird automatisch generiert.