SPSS Windowsfile-Server

SPSS-Windowsfile-Server

Der Zugang zum Windowsfile-Server ist für alle Nutzer des Uninetzes offen. Sollten Sie nach einem Login gefragt werden, geben Sie folgendes ein :

Benutzername : uni-kiel\<RZ-Benutzerkennung> oder StuNummer

Passwort         : <AD-Passwort>

 

Falls Sie keinen RZ-Benutzeraccount haben :

Benutzername : uni-kiel\sw_download

Passwort         : sw_download

 

Windows

 als Netzlaufwerk verbinden : \\uni-kiel.de\files\software\spss

Linux

Je nachdem welche Linuxdistribution Sie installiert haben,

sollten folgende Pakete bei Linux installiert sein :
→ sudo apt-get install cifs-utils
→ sudo apt-get install keyutils
 

Dann geben Sie auf der Linux-Console einen der folgenden Befehle ein :

a ) sudo mount -t cifs //uni-kiel.de/files/software/spss /mnt/test/ -o username=<RZ-Benutzerkennung>,domain=uni-kiel.de,password=<AD-Passwort>

 

b) sudo mount -t cifs //uni-kiel.de/files/software/spss /mnt/test/ -o username=<stu-Nummer>,domain=uni-kiel.de,password=<AD-Passwort>

 

c) sudo mount -t cifs //uni-kiel.de/files/software/spss /mnt/test/ -o username=sw_download,domain=uni-kiel.de,password=sw_download

 

MacOS

smb://uni-kiel.de/files/software/spss/

 
Starten Sie den Finder, dann die Tastenkombination
    Apfel-K drücken und die Adresse eingeben;

 

 

 

 

Bitte beachten Sie, dass der Port 5093 freigeschaltet sein muss. Dieses sollte im Universitätsnetz der Regelfall sein. Sollte eine Firewall betrieben werden, so muss der Port sowohl für UDP als auch TCP freigeschaltet sein.

 

 

Richtige Version finden

Überprüfen Sie bitte im Internet, ob die von Ihnen gewählte SPSS-Version auch auf ihrem Betriebssysthem läuft,
indem Sie die Suchbegriffe : Sytemvoraussetzungen , SPSS , <gewünschte SPSS-version>.

Möglich sind noch die Installation von SPSS 22 oder 23.