Microsoft für private Rechner

Privater Kauf von vergünstigten Microsoft-Lizenzen durch Studierende und MitarbeiterInnen

MitarbeiterInnen und Studierende haben die Möglichkeit, vergünstigte Ausbildungsversionen von Microsoft-Produkten (Software und Hardware) im Einzelhandel bzw. im Online-Handel zu erwerben. Vom Produktspektrum her ist vielleicht ein Blick auf die enstprechenden Microsoft-Seiten sinnvoll.Dort ist insbes. auch der Trend zur Miete von Software zu beobachten. Bspw gibt es dort ein Office 365 University für 4 Jahre zur Miete. Beachten Sie, dass die Preise bei Microsoft selbst nicht unbedingt die günstigsten sind. Vor einer Investition lohnt sich also eine kleine Recherche.

Fast kostenfreies Microsoft Office und Windows 10 Education für Studierende (Student Advantage Benefit, SAB)

Mit dem Einstieg der CAU in den Microsoft Bundesvertrag können Studierende der Universität Kiel gegen eine geringe jährliche Gebühr (ca. 5 €/Jahr) die neueste Version von Microsoft Office auf mehreren eigenen Geräten nutzen. Darüberhinaus wird den Studierenden Windows 10 Education ohne weitere Kosten zur Verfügung gestellt...: Details

Derzeit leider NICHT realisierbar: Teacher (Advantage) Benefit (TAB/TB) des Bundesvertrags:  Office für private Verwendung durch CAU-MitarbeiterInnen

Gemäß eines Microsoft-Blog-Eintrags ermöglicht der Beitritt der CAU zum Microsoft Bundesvertrag grundsätzlich/lizenzrechtlich auch eine (fast kostenfreie) Bereitstellung von Microsoft Office für private Geräte der MitarbeiterInnen der CAU. Entgegen initialer Anzeichen hat sich jedoch herausgestellt, dass eine Bereitstellung nur mit administrativem Aufwand für die Universität realisierbar ist, für den derzeit keine Ressourcen vorhanden sind.

Fazit: Derzeit (Stand Januar 2019) gibt es kein kostenfreies/kostengünstiges Microsoft Office aus dem Microsoft Bundesvertrag für private Verwendung durch CAU-MitarbeiterInnen. Eine Änderung ist aktuell nicht in Sichtweite.