Wie erkenne ich signierte EMails?

Je nachdem, mit welcher Software Sie Ihre Mails lesen, wird eine (gültige) Signatur an der Mail auf unterschiedliche Weise dargestellt. Manchmal wird Ihnen dabei auch der Herausgeber des Zertifikats angezeigt. Je nach Software und Ausstellungsdatum des Zertifikats treten als Herausgebernamen "Universitaet Kiel" (bis 2016) und "Christian-Albrechts-Universitaet zu Kiel" (ab 2016) oder "Verein zur Foerderung eines Deutschen Forschungsnetzes e.V." (ab 2018) oder auch "Uni Kiel CA - G02" auf.

Outlook

Outlook stellt die Signatur durch ein kleines rotes Siegelsymbol neben der Mail dar. Bitte beachten Sie: Outlook prüft nicht, ob der Absender der Mail mit der unterschreibenden Person (bzw. deren Mailadresse) konsistent ist, sondern zeigt Ihnen einfach beide Informationen an:

Signierte Mail in Outlook

Thunderbird

Thunderbird zeigt bei korrekt signierten Mails einen versiegelten Briefumschlag an. Durch Klicken auf dieses Siegel können Sie weitere Informationen zum Zertifikat (etwa den Aussteller) erhalten:

Signierte Mail im Thunderbird

Webmailer Roundcube

Roundcube zeigt korrekt signierte Mails durch einen großen grünen Balken über dem Text an, der signierende Person und Aussteller des Zertifikats nennt:

Gültiges Mailzertifikat im Roundcube

"Falsche" Signaturen (z.B. wenn der Absendername nicht mit dem Namen der Signatur übereinstimmt) werden durch einen roten Balken gekennzeichnet.