Richtlinien für den Betrieb von Mailinglisten

Voraussetzungen zum Betrieb einer Mailingliste auf dem Listserver des Rechenzentrums:

  • der Eigentümer muß Mitglied der Christian-Albrecht-Universität sein
  • Er muß über einen gültigen E-Mail Account beim Rechenzentrum verfügen. Über diesen Account authentifiziert er sich bei dem Listserver.
  • Zur Verwaltung einer Liste darf nur eine E-Mail Adresse aus dem Bereich der Universität verwendet werden.
  • Der Name der Liste muss erkennen lassen, zu welcher Einrichtung er gehört. Universitätsübergreifende Namen werden nur nach Rücksprache mit dem Rechenzentrum eingerichtet.
  • Die Regeln der Nutzungsordnung des Rechenzentrums sind einzuhalten.

 

Bei der Nutzung von Mailinglisten ist Folgendes zu beachten:

  • Der Zeichensatz für den Namen einer Mailingliste ist beschränkt. In der Regel sollte der Name einer Liste aus den Buchstaben »A...Z«, Ziffern »0...9« und dem Bindestrich »-« bestehen. Leerzeichen, Satzzeichen, Umlaute und Sonderzeichen können nicht verwendet werden.
  • Der Name der Mailingliste sollte kurz aber aussagekräftig gewählt werden. Die Mailingliste ist dann unter dem Namen <listname>@lists.uni-kiel.de erreichbar. Sollte die Mailingliste einen eindeutigen Bezug zu einer Einrichtung haben, ist es sinnvoll, diesen Bezug kenntlich zu machen, indem das Kürzel der Einrichtung als Präfix oder Suffix verwendet wird.
  • Die Titelzeile einer Mailingliste beschreibt das Thema bzw. den Zweck der Liste. Die Titelzeile darf keine Umlaute oder Sonderzeichen enthalten und sollte ebenfalls kurz und aussagekräftig gehalten werden.
  • Der Eigentümer einer Mailingliste muss über seine E-Mail Adresse zeitnah erreichbar sein. Ggf. muß er sich um eine Vertretungsregelung kümmern. Ist es nicht möglich, den Eigentümer über E-Mail zu erreichen, so kann der Betrieb der Lsite eingestellt werden.
  • Jeder Eigentümer einer Liste wird automatisch Mitglied der Liste „listowner-l“ über die das Rechenzentrum über relevante Änderungen im Zusammenhang mit dem Betrieb von Mailinglisten informiert. Eine Abmeldung von dieser Mailingliste ist nicht möglich.
  • Die von der eingesetzten Mailinglisten-Software bereitgestellten Funktionen können aus betrieblichen Gründen vom Rechenzentrum eingeschränkt werden.

 

Sollten Sie weitere Fragen haben, so wenden Sie sich bitte an die Postmaster des RZ: postmaster@rz.uni-kiel.de.